24
Apr
2005

Gummigeruch

So, jetzt ist Zeit für ein bißchen Werbung. Es geht um Gummigeruch.

"Schmecke das Öl, lausche den Motoren und rieche das Gummi!", heißt es auch gleich am Anfang. Klingt jetzt vielleicht schmutzig und laut, macht aber eigentlich nur Spass.

Gummigeruch ist ein Browser Game. Eins der kleinen Spiele, die man gerne zwischendurch spielt, und zwar gebürenfrei. Und auch wirklich nur zwischendurch, wenn man denn nicht länger möchte. Aber worum geht es eigentlich ?

Es ist ein Kartrennspiel, geschrieben in Flash. Daher benötigt man einen Browser und Flash in der Version 6 oder höher. Und auch, wenn der Internet Explorer nicht offiziell unterstützt wird, macht er dennoch keine Probleme. Ziel ist es, einen Kurs möglichst konstant und möglichst schnell zu umrunden. Dazu braucht man die vier Pfeiltasten und ggf. die Taste "n", um neu zu starten, wenn man mal wieder den Reifenstapel mitgenommen hat.

Momentan gibt es fünf Strecken, von Easy Green, einer einfachen Strecken, um das Kart kennen zu lernen, über so rythmischen Strecken wie Gonzo Garden bis hin zu Tyre Torture, die sich genau so fahren lässt, wie sie klingt.

Gefahren wird dabei über 5, 10 oder 20 Runden, wobei eine Runde im Schnitt 9-14 Sekunden dauert. Dabei gibt es die Möglichkeiten, ein Zeitfahren, ein Duell oder ein Ligarennen in Angriff zu nehmen.

Beim Zeitfahren geht es einfach darum, der schnellste zu sein. Seine eigene Zeit immer und immer wieder zu verbessern, bis man eine nahezu perfekte Runde hingelegt hat.

Dann ist man reif für das Duell. Im Duell kann man einen beliebigen Fahrer fordern. Man sucht sich eine Strecke und eine Distanz aus und fährt diese. Diese Fahrt wird aufgezeichnet und der Gegner fährt dann gegen diesen Geist.

Der eigentliche Kern des Spiels ist aber die Liga. Wer möchte und wer eine Woche regelmäßig aktiv war, also an mehreren Tagen gefahren ist, der hat ein Anrecht auf einen Ligaplatz. Einmal zugeteilt, erwarten einen zwei Rennen pro Woche. Dabei fährt Fahrer A gegen Fahrer B. Sonntag bis Mittwoch legen beide Fahrer ihr Rennen vor. Donnerstag bis Samtag fährt dann Fahrer A gegen die Vorlage von Fahrer B und umgekehrt, so dass man pro Wochenhälfte ein Rennen hat. Diese haben dabei eine feste Distanz von 10 Runden, also in etwa 2 Minuten. Der Sieger eines Rennens bekommt 3 Punkte und die Zeitdifferenz für die Tabelle gutgeschrieben. Macht pro Woche maximal 6 Punkte für beide Rennen zusammen.

Wichtig dabei ist, dass man nur einen Versuch hat. Wer abbricht oder nicht antritt, hat automatisch verloren. Daher ist es auch wichtig, das Rennfenster erst zu schließen, wenn alle Daten übertragen wurden, was schon einmal ein paar Sekunden dauern kann.

Anschließend kann man sich im Forum noch mit seinen Konkurrenten austauschen, wenn man mag.

Mittel- bis langfristig werden natürlich weitere Strecken hinzu kommen und es wird wahrscheinlich noch ein Pokalsystem mit vermutlich K.O.-Runden eingeführt werden.

Nun hieß es oben, dass man für den Spielspass kein Geld bezahlen muss. Dennoch gibt es einen Premium Account, die Bestechung. Der hat auf das Fahren keinerlei Auswirkungen. Es werden lediglich mehr Statistiken, mehr Duelle und ähnliches angeboten. Beim eigentlichen Fahren hilft es nicht. Im ersten Monat gibt es diesen PA übrigens geschenkt.

Fazit:
Man braucht nicht viel Zeit in der Woche. Und dennoch macht es viel Spass. Der alte Weltmeister ist gekürt, die neue Saison hat heute begonnen. Ich habe es getestet und kann nur sagen, einfach mal reinschnuppern: Gummigeruch.

Ein Blick in die Regeln und die FAQ kann übrigens nicht Schaden.

Wer jetzt noch mehr lesen möchte, kann sich ein Interview von einem der Entwickler durchlesen.

-- -- --

18,5°C / 51% / 1007 hPa

Trackback URL:
http://dertest.twoday.net/stories/648130/modTrackback

Peter (Gast) - 28. Feb, 22:04

Eine Bitte

Dürfen wir Deinen Text in unserer Homepage www.gewaltfreiespiele.ch übernehmen. Wenn du willst mit Deinem namen oder ohne.

Besten Dank für eine Antwort..

Peter pem59[at]bluewin.ch

Der Tester - 16. Apr, 19:23

Hallo,

immer wieder erstaunlich, wie lang ich nicht mehr reingeschaut habe. Sorry dafür.

Also gegen Zitate kann ich mich sowieso kaum wehren, sofern sie richtig gemacht werden ;-) Und ansonsten könnt ihr den Text auch in Gänze einstellen. Da will ich das Projekt gern unterstützen. Auch wenn der Text nicht mehr ganz aktuell ist...
Ein Verweis wäre in beiden Fällen aber schon eine nette Sache.
Der Tester - 18. Apr, 18:57

Keine Jugendfreigabe

Offensichtlich hab ich keine Jugendfreigabe erhalten.

"Wie veröffentlichen hier den Bericht von 'Der Tester' aus dem Forum Gummigeruch" (zum bekannten Text)
Wußte gar nicht, dass es dort im Forum auch einen Tester gibt... ;-)
logo

Nur ein Test - und doch mehr

Konzeptlos bloggen - back in blogging

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Fans rocken Band - Learn...
Band steht auf der Bühne, spielt, Masse flippt...
Der Tester - 2. Aug, 19:11
Für die Statistik
Ich - lebe noch - hab die heilige Blogging-Regel gebrochen...
Der Tester - 29. Mai, 19:19
Skype - och, nöö...
Eigentlich wollte ich mir gerade Skype installieren....
Der Tester - 3. Sep, 19:20
Preisbewußt
Und billig, ey, da stehste doch drauf... so tönte...
Der Tester - 25. Aug, 19:52
oh, welcher seltener...
oh, welcher seltener Gast. Hätte ich das gewusst,...
Der Tester (Gast) - 19. Jul, 18:51

Archiv

April 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
23
 
 

Status

Online seit 4570 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Aug, 19:11

E-Mail

E-Mail: DerTest
Bitte die drei * aus der Adresse entfernen

Sonstiges

Gummigeruch Post
die Zeitung zu Gummigeruch

BioPower Racingblog

konzeptlos bloggen

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Counter

Free counter and web stats
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Alltaegliches
Buecherwurm
Der.Test
FAQ
Kino, TV, Film
Sonstiges
Sport
Technik
Weltraum & Raumfahrt
Wetter, Klima, Energie
Wirtschaft
Wissenschaft
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren